BJÖRN LANDBERG
/

offizielle Webseite

 

Mein Leben

Vom Schauspieler und Musical Sänger mit dunklem Haar zum "George Clooney des deutschen Schlagers"...ein Weg entsteht indem man ihn geht.

New York 2004 by Heather Laszlo



So fing alles an

Am 21. Januar 1980 erblickte ich das Licht der Welt.                                        Meine Eltern nannten mich "Kevin Björn Wolfgang" und ich wollte schon als kleiner Mann Sänger und Schauspieler werden...trotz des Namens; oder vielleicht genau deshalb! 

Zuhause wurde viel musiziert. Mein Vater, der selbst in einer Band sang und Bass spielte, förderte meine Liebe zur Musik und sang mit mir zu Roy Orbison, den Everly Brothers, Elvis, Dean Martin, Engelbert und vielen mehr... 

Im Sommer 2016 verstarb mein Dad sehr überraschend. Und so bleibt unser Wunsch eines gemeinsamen Auftritts leider nur ein Traum...


Lebens - Schule

Meine Begeisterung für die Oberschule hielt sich in Grenzen. Durch diverse Nebenjobs fing ich an Geld zu verdienen, nahm Gesangsunterricht und wollte raus in die große weite Welt. Ich absolvierte mein Pflichtprogramm Abitur und Wehrdienst und danach ging alles ganz schnell....


...ein deutsches Musiklabel suchte Talente für den GRAND PRIX EUROVISION und gab mir die Möglichkeit, mit dem Song "Playing on my mind" beim deutschen Vorentscheid in Hannover teilzunehmen. 7000 Menschen in der Halle und  Millionen vor den Bildschirmen...eine überwältigende Erfahrung, bei der am Ende Michelle gewann. 

Durch dieses Erlebnis wurde bei mir aus einer Ahnung...Gewissheit: 

Ich gehöre auf die Bühne. Ich liebe Kameras. Das ist meine Bestimmung.  


Künstler werden

Mir war klar geworden, dass Talent allein nicht ausreicht, um ein Leben lang als Künstler zu bestehen. Die Selbstständigkeit in dieser Branche erfordert nicht nur Mut sondern auch ein fundiertes Handwerk, um den Herausforderungen und Gefahren gewachsen zu sein.                                                                                               Ich nahm klassischen Gesangsunterricht, besuchte Musicalkurse und studierte Schauspiel in Berlin und New York. Eine eigene Cocktailbar, ein Personenbeförderungsschein, die IHK Prüfung zum Fiction Producer und diverse Minijobs sollten in den kommenden Jahren immer wieder Grundstein sein, den Weg als Künstler gehen zu können...

2005 dann der erste große Erfolg:

Erstbesetzung als GASTON in "Die Schöne und das Biest"


Ich spielte diese Rolle am Metronom Theater in Oberhausen und in meiner Heimatstadt Berlin im Theater am Potsdamer Platz


Es folgten kleinere Rollen im Fernsehen...




...und ein 2 jähriges Engagement an der Neuen Flora in Hamburg bei "Tarzan" als Familienoberhaupt  KERCHAK. 

Kerchak und Kala ©Stage Entertainment


Schlager - Mann

Bereits in der Musical Zeit reifte in mir der Wunsch, Schlager zu singen und ich begann meine Fühler auszustrecken. Ich wollte Musik machen, die nach MIR klingt und fing an, auch eigene Texte zu schreiben. Mit einer produzierten Demo CD bewarb ich mich bei Electrola und unterschrieb kurze Zeit später meinen Künstlervertrag. In wunderbaren Co-Writing Sessions entstand mein Debüt-Album "BJØRN LANDBERG". www.björn-landberg.de 


Heute

arbeite ich als Sänger, Schauspieler und Synchronschauspieler und ich bin stolz, am 7.7.2017 mein 2.Album "HERZTÖNE" veröffentlicht zu haben. 


Ich heiße Kevin BJÖRN Wolfgang. Ich komme vom LAND und bin ein BERG.